25 Jahre Tennis-Grümpelturnier beim TC-Spechbach

 Am 14. und 15. Juli 2012 fand das 25. Grümpelturnier auf der Anlage des TC-Spechbach statt – ein Jubiläum, das es zu feiern galt. Dafür hat sich der Vereinsvorstand und insbesondere Hauptorganisator und „Mister Grümpel“ Peter Kudack einiges einfallen lassen.

Schon zu Beginn des Turnieres erhielt jeder Teilnehmer zur Begrüßung ein Glas Sekt und einen Warengutschein vom Sport-Link in Wiesloch im Wert von 10 Euro. Es haben sich insgesamt 29 Mannschaften angemeldet: 23 Mannschaften in der Roten Gruppe (Herrendoppel) und 6 Mannschaften in der Blauen Gruppe (Mixed- und Damendoppel).

Das Turnier begann am Samstagmorgen mit einem kräftigen Regenguss. Nach einer Stunde hatte der Wettergott jedoch ein Einsehen und das Turnier konnte gestartet werden. Der gelbe Ball wurde eifrig hin- und hergespielt und dank des aufklarendes Wetters konnten alle Begegnungen am diesem Tag planmäßig ausgespielt werden.

Am Nachmittag eröffnete dann unsere Cocktailbar, auch ein Jubiläums-Highlight, wo von den hübschen Cocktail-Damen Sigrun Kudack und Stephanie Behnisch Hugos, Mochitos und Aperol Spritz gemixt wurden. Der schmucke Pavillon wurde und von den Kerweborscht Spechbach zur Verfügung gestellt, wofür wir uns sehr herzlich bedanken. Als Schmankerl gab es Abends noch eine Happy Hour, die insbesondere von den jüngeren Erwachsenen sehr intensiv genutzt wurde.


(Stephanie Behnisch und Sigrun Kudack)  

Der Sonntag war leider noch regnerischer als der Samstag, aber dank der Disziplin und der Geduld der Spieler konnten trotzdem in den Regenpausen alle Spiele planmäßig ausgetragen werden. Es fanden den ganzen Tag über spannende Begegnungen statt und letztlich konnten in den Endspielen die Sieger gekürt werden: Das Endspiel in der Blauen Gruppe wurde von dem spechbacher Team Jennisi (Jenny Last und Isabel Eisemann) und dem heidelberger Team SonntagsspielerInnen (Andrea Hein und Christa Stolp) bestritten. Am Ende konnte sich, unter der Aufsicht von Oberschiedsrichter Rolf Kischlat, das heidelberger Team durchsetzen und den 1. Platz in der Blauen Gruppe belegen.

In der Roten Gruppe standen sich im Endspiel wieder Gegner aus Spechbach und aus Heidelberg gegenüber: Das Team 105-er mit Werner Schunter und Daniel Weigel und das Team Cannonball mit Richard Merges und Peter Moos. Nach einem spannenden Match gab auch hier letztendlich der Oberschiedsrichter Daniel Beetz das heidelberger Team Cannonball als Turniersieger bekannt.

Den Heidelbergern einen herzlichen Glückwunsch!

Im Vorfeld der Siegerehrung gab es zunächst eine Ansprache von Bürgermeister Guntram Zimmermann, der das Grümpel-Turnier als festen und herausragenden Bestandteil des Spechbacher Veranstaltungskalenders lobte. Anschließend wurden von Peter Kudack zunächst die Sonderpreise verliehen. Dieses waren insbesondere ein Wurstkranz für Stammteilnehmer Rocco, der diesen auch gleich verzehrte. Den Preis für das beste Outfit teilten sich gleich 3 Mannschaften: Die Hugos, die Duck Tollers, und Auf Gras sind wir besser, wobei letztere mit den orginellen Damenkleidern sicherlich am auffälligsten waren. Der Lucky-Looser ging an den FC II.

Nach der Verleihung der Sonderpreise nahm Rudi Eisemann die Siegerehrung vor. Anschließend bedankte er sich noch bei dem Organisationsteam, allem voran bei Peter Kudak, der für sein 25-jähriges Engagement einen Ehrenpreis bekam. Auch die Mitglieder des Orga- Teams, namentlich Anja Eckel, Günther Hartmann, Hartmut Wieland und Roman Behnisch wurden mit einem Preis bedacht.


(1. Vorstand Rudi Eisemann mit den Turniersiegern: Richard Merges, Andrea Hein, Christa Stolp und Peter Moos)


(1. Vorstand Rudi Eisemann ehrt Peter Kudack für 25 Jahre Grümpel)

Als Jubiläumsschmankerl war nach der Siegerehrung noch ein Freundschaftsspiel der Turniersieger der Roten Gruppe gegen den Turniersieger vor 25 Jahren geplant: Dieses waren damals Peter Kudak und Emil Reschling. Leider hat uns der Regengott da einen kräftigen Strich durch die Rechnung gemacht, denn schon während der Siegerehrung fing es aus allen Kübeln an zu regnen und an ein Match im Freien war nicht zu denken.

Im Clubhaus fand schließlich trotzdem noch ein interaktives Tennis-Match auf dem Computer zwischen Peter Kudack und Richard Merges statt. Auch hier konnte sich der aktuelle Turniersieger mit 10 : 9 durchsetzen.

Es bleibt noch, sich bei allen Teilnehmern und Gästen für ein schönes Grümpel-Jubiläum zu bedanken. Dank auch den vielen Helfern und insbesondere Hildegard Eisemann mit Ihrer Küchencrew, die wie immer hervorragend für unser leibliches Wohl gesorgt hat.

Die Platzierungen im Einzelnen:

Blaue Gruppe:

1. Platz:              SonntagsspielerInnen
2. Platz:              Jennisi
3. Platz:              TV Spechbach
4. Platz:              Love Story
5. Platz:              Surprise 6
6. Platz:              Hugos

Rote Gruppe:

1. Platz:              Cannonball
2. Platz:              105-er
3. Platz:              BROS
4. Platz:              Haschmolo
5. Platz:              Tischtennis-Schnippler
6. Platz:              Freitagsbatscher
7. Platz:              FC I
8. Platz:              Rentner
9. Platz:              Racket Breaker
10. Platz:            Adler Power

image_pdfimage_print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.