Freundschaftsspiel TC Spechbach – Olympischer Sport-Club Berlin

Am 1. September fand auf der Anlage des TC-Spechbach ein Freudschaftsspiel gegen den Olympischen Sport-Club Berlin statt. Insgesamt 4 Berliner, darunter auch Markus Eisemann als Mitglied des TC Spechbach und des OSC Berlin, haben den Weg nach Spechbach gefunden, auf die schönste Anlage im Kraichgau, in Baden Württemberg, in ganz Deutschland.

Der Wettbewerb startete mit 4 Einzelspielen, von denen jede Mannschaft 2 gewinnen konnte. Der Spielstand war also nach den Einzelspielen noch ausgeglichen. Die zwei anschließenden Doppel-Partien konnten allerdings die Berliner für sich entscheiden, so dass es am Ende 4 : 2 für die Gäste aus Berlin ausging. Wir Gratulieren.

Nach dem Spiel wurde gegrillt, gegessen und getrunken. Da das Freundschaftsspiel relativ kurzfristig anberaumt wurde, musste ein Teil der Spechbacher Spieler dann allerdings zu dem Hoffe-Spiel nach Sinsheim, um das 0 : 4 gegen die Eintracht zu erdulden. Die Betreuung unserer Berliner Gäste übernahm dankenswerterweise Peter Kudack. Er führte die Spieler nach Heidelberg, wo sie nach einem guten Essen und dem ein oder anderen Schluck Bier auch noch in den Genuss einer Schoßbeleuchtung kamen.

Wir bedanken uns beim OSC Berlin, und insbesondere bei Initiator Markus Eisemann, für einen schönen und harmonischen Spieltag. Wir bedanken uns auch für das schöne Gastgeschenk, die mit den Sportemblemen beider Vereine bedruckten T-Shirts. Und wenn wir alle fit bleiben heißt es nächstes Jahr: Berlin – Berlin – Wir fahren nach Berlin!

image_pdfimage_print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.